WAKSE KAKTUS! – Improtheatershow zum  Tag der Seltenen Erkrankungen

Di, 26. Februar
19:00
Reservierung
VVK 8,00€

Seit 2008 wird Ende Februar der „Internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen“ begangen, um auf die Belange von Menschen mit so genannten Seltenen Erkrankungen hinzuweisen. Von Anfang an war auch der Würzburger Arbeitskreis Seltene Erkrankungen (WAKSE) dabei und hat immer wieder mit neuen Ideen auf das gemeinsame Thema aufmerksam gemacht.

Eine ganz besondere Veranstaltung wird am 26.02. 2019 zum 11. „Tag der Seltenen“ stattfinden. Das in Würzburg und weit darüber hinaus beliebte Improtheater-Urgestein  „Der Kaktus“ spielt im „Theater am Neunerplatz“

Die Impro-Show ist das klassischste aller Improformate, einfach und wandelbar. Über den Abend hinweg werden eine Vielzahl von Szenen auf die Bühne gebracht. Das Publikum wird einbezogen um den Akteuren Stichworte zu liefern, mit deren Hilfe auf der leeren Bühne Räume und Geschichten entstehen. Mal schnell und witzig, mal tragisch und spektakulär. Mal schrill und taktlos oder zart und kunstvoll – in jeder Gestalt des Spielens auf den Augenblick konzentriert.

Hinweis: Die Veranstaltung ist bedingt barrierefrei. Es steht eine Rampe für die Stufen zur Verfügung.
Eine Induktionsschleife steht ebenfalls zur Verfügung, wir bitten um Rückmeldung falls die Rampe bzw. Induktionsschleife benötigt wird.

Termin: 26.02.2019 um 19:00 Uhr im Theater am Neunerplatz

Eintritt: 8 Euro

Veranstalter:

Würzburger Arbeitskreis für Seltene Erkrankungen (WAKSE)

mit Unterstützung des Aktivbüros der Stadt Würzburg