Suerte – Der Teufelskreis des Glücks

Mi, 28. Februar
20:00
Reservierung
VVK 10,00€ / 7,00€

Lesung aus Frederik Suters Autobiografie von Frederik und Freunden

Frederik war 17, als seine Welt sich schlagartig veränderte. Als er rund um Gehörverlust und andere Probleme die Diagnose der seltenen, unheilbaren Krankheit Neurofibromatose Typ 2 bekam, nahm er sein Schicksal an. Fortan forderte die Krankheit ihn immer wieder heraus, neue Wege zu suchen und zu beschreiten.
Trotzdem hat Frederik (heute 31 Jahre alt) sein Fachabitur gemacht, in England (seiner zweiten Heimat neben Würzburg) ein Studium abgeschlossen und inzwischen ein Buch geschrieben und eines herausgegeben.
Ab der ersten Zeile dürfen wir Frederik hautnah auf seiner Reise begleiten und lernen dabei einen jungen Mann kennen, der trotz seiner Probleme nicht den Mut verliert und Widrigkeiten mit Zuversicht, Willenskraft und einer guten Portion Humor die Stirn bietet.
Diese außergewöhnliche Lesung findet am Tag der Seltenen Erkrankungen 2018 statt. Weltweit wird an diesem Tag auf die ‚Waisenkinder der Medizin‘ aufmerksam gemacht.
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Knodt.
Mittwoch, 28.Februar 2018 um 20 Uhr
Eintritt 10 € / ermäßigt 7 €