Paul und der Eisbärkönig

Kindertheaterstück von Thomas Heinemann

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Das Theater am Neunerplatz feiert im Oktober 2010 „fünfundzwanzigstes Jubiläum“. Wir beginnen das Jubeljahr mit einem Kindertheaterstück von Thomas Heinemann aus dem Jahr 1987 „Paul und der Eisbärkönig“

Paul macht Urlaub in den nördlichen Gefilden! Er besucht seine Inuit-verwandten Onkel Jokkmokk, Tante Moki und Cousine Kiruna. Unterwegs trifft er zwei seltsame Gestalten, die beiden Nordpol – und Packeis-spezialisten Dr. Lücksele und Dr. Tryggsele, die im Auftrag des geldgierigen Nödbroms unterwegs sind. Der ist scharf auf den legendären Schatz des Eisbärkönigs! In dessen kalten Reich gibt es keine Gnade, und so gibt es einige Abenteuer zu bestehen, denn der grantige Eisbärkönig mag eigentlich keine komischen Wissenschaftler und schon gar keine Touristen am Nordpol. Doch letztlich kann man sich auf den alten weißen „Petz“ verlassen….