Marta und Karl

So, 29. Oktober
16:00
Reservierung
VVK 8,00€ / 6,00€
Eine Stück von Amelie und Christoph Auer Karl war schon immer ein bisschen zu groß für diese Welt – oder die Welt zu klein für ihn?
Karl sammelt Wörter. Sprechen tut er aber so gut wie nie. Er ist immer auf der Suche. Doch wonach eigentlich?
Marta war schon immer ein bisschen zu bunt für diese Welt – oder die Welt zu trist für sie?
Marta spricht in ihrer eigenen Sprache und tanzt eigentlich fast immer. Dabei wirbelt sie viele Worte auf, die sie schnell wieder loswerden möchte.
Sie ist immer auf der Suche. Doch wonach eigentlich?
Allein und doch irgendwie gemeinsam machen sie sich tanzend, singend, holpernd und stolpernd, mal laut, mal leise auf die Suche und finden am Ende…ja, was eigentlich?
Ein Theaterstück für die ganze Familie, mit Sing und Sang, mit Tanz und Tönen, mit Klängen und Farben und vor allem mit dem Zauber, der uns daran erinnert:
Wir tanzen in unseren eigenen Melodien!
Es spielen für Euch: Carolin und Christoph Auer
Regie: Amelie Auer
Musik: Tobias Schirmer und Carolin Auer