Kuscheltierkonzert von Klaus Wuesthoff

Sa, 21. Oktober
16:00
Reservierung
VVK 8,00€ / 5,00€
So, 22. Oktober
11:00
Reservierung
VVK 8,00€ / 5,00€
So, 22. Oktober
16:00
Reservierung
VVK 8,00€ / 5,00€
Mo, 23. Oktober
09:00
Reservierung
VVK 8,00€ / 5,00€
Mo, 23. Oktober
11:00
Reservierung
VVK 8,00€ / 5,00€

Eigentlich sollte Oskar nun endlich sein Zimmer aufräumen und dann zum Essen kommen, doch immer wieder fangen die Kuscheltiere in seiner Phantasie an lebendig zu werden. Plötzlich stibitzt der Fuchs die Nüsse des Eichhörnchens; das Pferd galoppiert wiehernd durch das Kinderzimmer; seine Majestät, der Elefant bläst die große Elefantenrüsselhymne, die Robbe schwimmt ausgiebig im warmen Meer und der Affe tanzt den Dschungelwalzer…..

Eine wundervolle musikalische Reise in das Reich der Kuscheltiere.

 

Die Kompositionen von Klaus Wuesthoff bewegen sich von einfachen Kindermelodien bis hin zu Pop und Jazz. Fast jedes Kuscheltier hat seine eigene Melodie. Uraufgeführt wurde das Kuscheltierkonzert von den Berliner Symphoniker. Später wurde es auch für Klaviertrio bearbeitet.

Das Klaviertrio op.31besteht aus drei professionellen Musikern: Anja Schlundt (Violine), Malte Eckardt (Cello) und Istvan Koppanyi (Klavier).

Erzähler und Schauspiel Stefan Merk Würzburger Beutelboxer/Theater Augenblick.

                                                              

Dauer ca. 60 Minuten, ab 4 Jahre