Die kleine Hexe

Für alle ab 6 Jahren – Ottfried Preußler

Wie gern würde die kleine Hexe zur Walpurgisnacht mit den anderen Hexen auf dem Blocksberg tanzen! Doch mit ihren 127 Jahren ist sie einfach noch zu jung. Weil sie nicht mehr warten will, schlägt sie kurzerhand die Warnungen ihres Raben Abraxas in den Wind und mischt sich unter die feiernden Hexen – bis sie von der Muhme Rumpumpel entdeckt wird. Zur Strafe wird ihr der Besen abgenommen und eine Prüfung auferlegt: Sie soll sich als gute Hexe bewähren und sich bei der nächsten Walpurgisnacht einer harten Probe unterziehen. Die kleine Hexe und ihr Rabe lassen sich natürlich nicht entmutigen. Schnell ist ein neuer Besen beim Händler Balduin Pfefferkorn erworben, und schon kann das Prüfungsjahr beginnen – mit viel Witz und Erfindergeist hilft die kleine Hexe, wo sie nur kann, gegen Ungerechtigkeit und Bosheit. Aber ist sie dadurch am Prüfungstag eine „gute Hexe“?…