Der letzte Tanz der Mata Hari

So, 22. Oktober
19:00
Reservierung nur noch unter 0931/415443

Mata Hari, Nackttänzerin und Kurtisane,Inbegriff weiblicher Erotik und zugleich die wohl berüchtigtste Geheimagentin des letzten Jahrhunderts.

Kaum eine andere Frau hat die Phantasien der Männer ihrer Zeit derart beflügelt. Doch wer war Mata Hari? Wer war diese exotische Schönheit, diese Priesterin der Sinnenfreude, diese weibliche Inkarnation der grausamen Todgöttin Kali, angeblich schuld am Tod Hunderttausender Soldaten?

Die neue Eigenproduktion des Theaters sucht Antworten auf diese Fragen, in einer aufregenden Melange aus Schauspiel, Tanz und Live-Musik

 

Regie: Matthias Hahn

Licht/Bühne: Sven Höhnke

Kostüm: Ute Friedrich